Bei Flugwetter findet an den Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen Flugbetrieb statt. Die Piste ist Ost – West ausgerichtet (09/27), sie ist 450m lang.

Bei uns können Landungen ohne zusätzliche Landegebühren geübt werden. Das kommt besonders den Flugschülern, die viele Landungen trainieren müssen, sehr entgegen. Die Ausbildungskosten werden dadurch deutlich gesenkt im Vergleich zu anderen Flugplätzen, die auch von Flugschülern diese Gebühren verlangen!

Nicht nur die eigenen Maschinen landen in Hüttenbusch. Auch die bekannten Vertreter der Echo-Klasse, Flugzeuge wie Cessna C150 und C172, Piper usw., sind bei uns immer wieder zu Gast.